Helfen kann so einfach sein. Helfen auch Sie!

Wir backen Leckerlies für das Liebste was der Mensch hat.

Wir backen Leckerlis für unsere Fellnasen. Ab sofort werden diese dann als Dankeschön für eure Treue verschenkt. Bis jetzt wurden Käse-Banane,-Kurkuma-Beeren und Leberwurst-/Quarkplätzchen gebacken, als nächstes dann noch Thunfischplätzchen. Alles natürlich Getreide- und Laktosefrei.


Kommt vorbei und lasst Euch eine Tüte schenken. Spielzeug gibt es auch noch gratis dazu.

Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit


Hier feine Rezepte für eure Lieblinge:


Quark-Pralinen

Zutaten: 200g feine Haferflocken, 100g Dinkelmehl, etwa 6 EL Buttermilch (so dass ein Teig guter Konsistenz entsteht), 5 EL Öl (z.B. Distelöl oder Olivenöl), 1 Ei, 1 EL Ahornsirup, 150g Magerquark

So geht’s: Alles gut miteinander vermischen und je nach Wahl entweder kleinen Kugeln oder andere Formen kreieren. Anschließend bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen – fertig sind die Gourmet-Pralinen!


Kugel-Kekse

Zutaten für ca. 170 Stück: 2 gehobelte Karotten 2 zerdrückte Bananen 400g (Kartoffel-)Mehl 200g Haferflocken oder Polenta 100 ml Öl Wasser nach Bedarf

So geht’s: Alle Zutaten in einer Rührschüssel vermischen. Sollte statt Haferflocken Polenta benutzt werden, bitte darauf achten, dass der Teil ins- gesamt etwas nasser sein sollte. Falls der Teig zu trocken ist, bitte etwas Wasser zugeben. Dann mit den Händen ca. 1-2 cm große Kugeln formen und 25 Min. bei ca. 150 Grad Umluft backen. Über Nacht im geöffneten Backofen trocknen lassen. Im Anschluss könnt ihr, wenn gewünscht, die Plätzchen noch mit kleinen gekauften Leckerlies verzieren. Einfach mit steif geschlagenem Eischnee auf das selbstgebackene, abgekühlte Plätzchen kleben und nochmal für ca. 10 Min. bei 150 Grad Umluft im Ofen backen.


Thunfisch-Leckerli

Zutaten: 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft 1 Ei Etwas Petersilie gehackt (Kartoffel-)Mehl, Polenta oder Haferflocken zum Andicken nach Bedarf

So geht’s: Alles verrühren und zu Bällchen formen. Falls Polenta verwendet wird, bitte mehr Flüssigkeit im Teig lassen. Ihr könnt in der Größe der Plätzchen ganz nach Geschmack und Größe eures Hundes variieren. Anschließend bei 150 Grad Umluft ca. 30 Min. backen. Backzeit kann je nach Bällchen-Größe kürzer oder länger sein. Dann im ausgeschalteten Backofen trocknen lassen.


Leberwurst-Knochen

Zutaten für ca. 350 Knochen: 1 Ei 250g Leberwurst 500g feine Haferflocken (für Katzen: mit Kartoffelmehl/-flocken tauschen) 300g Hüttenkäse 100 ml Sonnenblumenöl Etwas (Kartoffel-)Mehl zum Ausrollen

So geht’s: Alle Zutaten in einer Schüssel mischen, dann ca. 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. Wenn der Teig danach noch zu nass zum Ausrollen ist, bitte noch mehr Haferflocken oder (Kartoffel-)Mehl zugeben. Dann den Teig ca. 1 cm dick auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Anschließend bei 150 Grad Umluft für ca. 30 Min. backen und im ausgeschalteten Backofen trocknen lassen.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos